Stadt sucht Helfer für die Bundestagswahl

wS/sk -Kreuztal- Für die Bundestagswahl am 22. September diesen Jahres werden noch zahlreiche Wahlhelfer/innen zur Besetzung der Wahlvorstände vor Ort und der Briefwahlvorstände im Rathaus gesucht.

Interessierte wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die in Kreuztal wohnhaft und bereit sind, diese ehrenamtliche Tätigkeit wahrzunehmen, werden gebeten, sich kurzfristig bei der Stadt Kreuztal, Amt für Personal/Organisation/IT,
Frau Rother, Tel.: 0 27 32 / 51 – 263, E-Mail: l.rother@kreuztal.de oder Herrn Bäcker, Tel.: 0 27 32 / 51 – 291, E-Mail: f.baecker@kreuztal.de m zu melden.

Die Wahlhelferinnen und –helfer erhalten für ihre Mithilfe ein Erfrischungsgeld in Höhe von 28,00 €.
Ansprechpartner für Fragen: Frank Bäcker Personal / Organisation / IT Tel.: 02732 51-291 E-Mail: F.Baecker@kreuztal.de.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] ..