Nachhaltige Impulse für den Trainingsalltag

wS/Jf  -Siegen – Die Anstoß zum Leben Stiftung und der Verein Jugendförderzentrum Oberes Leimbachtal e.V. laden gemeinsam zur nächsten Trainerfortbildung der JFZakademie am 17. August ein.
Das Thema der dreistündigen Schulung auf der Sportanlage im Oberen Leimbachtal lautet „Koordinatives Lauftraining – Integraler Bestandteil eines erfolgreichen Jugendtrainings“ und soll insbesondere Jugendtrainer – sowohl mit als auch ohne Trainerlizenz –, aber auch Betreuer und Jugendleiter in Siegen-Wittgenstein und den angrenzenden Kommunen hilfreiche und nachhaltige Impulse für den Trainingsalltag geben.
Referent ist der in Siegen wohnhafte und über die Bundesgrenzen hinaus lehrende Lauf- und Koordinationstrainer Carsten Effertz, der seit einigen Jahren eng mit dem international renommierten Hans Tanner (15 Jahre Koordinations- und Lauftrainer des FC Zürich und u.a. Trainer von 5 Spielern des U17- Weltmeisters) zusammenarbeitet.  Die Trainerschulung umfasst neben einer theoretischen Einleitung insbesondere vielfältige Trainingsübungen nach dem international renommierten und von vielen Profivereinen angewendeten TANNER-SPEED Konzept, das ein schnelleres und variableres Laufen ermöglicht (www.tannerspeed- lauftraining.de).

Die Teilnahme ist für Trainer der Mitgliedsvereine im JFZ kostenlos, Jugendtrainer aus der Region zahlen dank der Unterstützung durch die Anstoß zum Leben Stiftung einen reduzierten Kostenbeitrag in Höhe von 19,-€ .  Anmeldungen sind noch bis Freitag, 16. August unter JFZakademie@jfz-siegen.de oder telefonisch unter 0271/2509128 möglich.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] ..