Streit eskalierte – Polizei setzt Pfefferspray ein

wS/ots – Bad Laasphe – Nachdem es am späten Dienstagabend in Bad Laasphe in der Bahnhofstraße zu einem Zechgelage gekommen war, gerieten zwei der daran beteiligten Männer in einen Streit. Der 37-Jährige und sein 39 Jahre alter Kontrahent fügten sich gegenseitig Körperverletzungen zu.

Gegenüber der von Zeugen zu Hilfe geholten Polizei wurde der 39-Jährige darüber hinaus aggressiv. Die Beamten setzten schließlich Pfefferspray gegen ihn ein, als er mit drohender Haltung auf die einschreitenden Polizeikräfte zuging.

Gegen die beiden Männer aus Bad Laasphe wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gefertigt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .