Fast zeitgleich 2 Feuerwehreinsätze in Kreuztal

wS/at – Kreuztal – Update – (ots) In der Nacht zu Mittwoch kam es in Kreuztal zu gleich drei Brandstiftungen. Im Zusammenhang mit diesem Straftaten ermittelt die Polizei jetzt gegen einen 32-jährigen Mann aus Freudenberg.

Zunächst war es gegen 20.40 Uhr im Bereich der Marburger Straße zu einem Feuer gekommen. Im Eingangsbereichs eines dortigen Gebäudes war eine große Plastik-Werbetafel neben der Eingangstür angezündet worden. Diese brannte so stark, dass auch die Fassade bis zur Decke und das dahinterliegende Dämmmaterial beschädigt wurde und ein Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Euro entstand. Eine aufmerksame Zeugin hatte zunächst noch versucht, die Flammen mit einem Eimer Wasser zu löschen. Aber erst durch den Einsatz eines Feuerlöschers eines alarmierten Funkstreifenwagens der Wache Kreuztal konnte der Brand schließlich gelöscht werden.

Nur wenige Minuten später kam es im Bereich der Siegener Straße zu zwei weiteren Brandstiftungen bei dortigen Häusern. Zum einen wurde eine Klingelanlage angezündet, zum anderen eine direkt an einer Hausfassade stehende Mülltonne. Durch die dabei entstehende Rauchentwicklung verrußte unter anderem eine Hauswand und es entstand auch hier ein nicht unerheblicher Sachschaden. Durch die vor Ort anwesenden Feuerwehrkräfte konnte die brennende Mülltonne aus dem Gefahrenbereich gezogen und auf dem Gehweg der Siegener Straße gelöscht werden.

Der unter Alkoholeinfluss stehende, ehemals in Kreuztal wohnhafte 32-Jährige wurde noch in der Nähe des zweiten und dritten Tatortes vorläufig festgenommen und anschließend der Wache zugeführt. Jetzt ermittelt das für Branddelikte zuständige Kriminalkommissariat 1 gegen ihn.
FestnahmeSchnell konnte der Täter an Ort und Stelle von der Polizei festgenommen werden. Foto: A. Bartling

Um 3.45 Uhr am Mittwochmorgen musste der Löschzug Kreuztal erneut ausrücken. Diesmal flackerten drei Müllcontainer unterhalb der Hochhäuser in der Danziger Straße. Gegen 11.30 Uhr am Mittwochvormittag rückte die gleiche Einheit auf ein Tankstellengelände in der Hagener Straße an der Hauptverkehrskreuzung aus: Dort befreiten sie einen Mann aus der Tankstellentoilette. Augenscheinlich stand der Hilfesuchende unter Einfluss von Drogen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Person.

Erstmeldung – Gegen 20:53 Uhr wurde die Kreuztaler Feuerwehr zu einem Brand in die Marburger Strasse alarmiert. Dort brannte im Eingangsbereich eines Geschäftshauses eine Hinweistafel.  Wenige Minuten später folgte dann gegen 21:12 Uhr der nächste Einsatz nur einige hundert Meter entfernt in der Siegener Strasse. Hier brannte ein Mülleimer. Wie es zu den Bränden kam ist zur Zeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Update: Wie uns von Augenzeugen berichtet wurde, hat die Polizei an der dortigen Bushaltestelle einen jungen Mann in Gewahrsam genommen. Ob der Mann in Zusammenhang mit den Bränden steht ist uns noch nicht bekannt. Wir berichten nach

Feuer (eins)Kreuztal  (2)

Feuer (eins)Kreuztal  (5)

Feuer (eins)Kreuztal  (4)

Feuer (eins)Kreuztal  (3)

Feuer (eins)Kreuztal  (1)Feuerwehreinsatz in der Marburger Strasse – Kreuztal

Feuer (zwei) Kreuztal (1)

Feuer (zwei) Kreuztal (2)

Feuer (zwei) Kreuztal (3)

Feuer (zwei) Kreuztal (5)

Feuer (zwei) Kreuztal (4)In der Siegener Strasse brannte ein Mülleimer

Fotos: Michael Handke

.

.

Anzeige/Werbung :

Familienrecht Mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Familienrechts sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Fachanwalt für Familienrecht – Kanzlei Baranowski