Tausende beim Wilnsdorfer Bauernmarkt

wS/oo – Wilnsdorf – Einige tausend Besucher kamen jetzt zum Wilnsdorfer Bauern- und Naturmarkt. An rund 70 Ständen lockten Spezialitäten aus heimischer Produktion. Der Markt auf dem Wilnsdorfer Marktplatz hat Tradition. Holzfiguren, Honig, Fisch, Brot und Kuchen waren nur einige Leckereien, die angeboten wurden Auch mit leckeren Grillspezialitäten sowie Waffeln wartete man auf.

Die Kinder konnten sich an Schafen, Ziegen, Rassenkaninchen und Alpakas erfreuen und ihnen einige Streicheleinheiten geben. Eine Reihe von schweren Traktoren stand ebenso zur Begutachtung bereit wie auch eine Plastikkuh, an der die Kinder ihre ersten „Melkversuche“ unternehmen konnten. Unweit vom Marktplatz hatte auch das Wilnsdorfer Museum geöffnet, wo unter anderem Mammut „Willi“ bewundert werden konnte. Auch der Wikingermarkt lockte zahlreiche Gäste an.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .