Übung in Birlenbach: 40 Feuerwehrleute und 12 Jugendliche im Einsatz

wS/jk – Siegen-Birlenbach – Etwa 40 Einsatzkräfte des Löschzuges 4 aus Birlenbach, Langenholdinghausen und Meiswinkel sowie 12 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Siegen-Nord haben in Siegen-Birlenbach ihre Jahresabschlussübung abgehalten.

Das Übungsziel stellte sowohl die Menschenrettung als auch die Brandbekämpfung im Bereich des Fachmarktes der Firma Holz Münker dar. Die Zusammenarbeit der Gruppen funktionierte und auch ein angenommener Notfall eines eingesetzten Atemschutztrupps konnte erfolgreich abgearbeitet werden.

Für die Feuerwehrleute bot sich das folgende Szenario: Durch eine Verpuffung in der mit Sägespänen betriebenen Heizungsanlage kam es zu einem Brand im Bereich des Fachmarktes der Firma Holz-Münker. Ein Arbeiter wurde vermisst, mehrere Kunden und Mitarbeiter waren im Bereich der Ausstellung durch die Rauchentwicklung und die Ausbreitung des Brandes gefährdet.

Anschließend demonstrierten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr aus den drei Ortsteilen die Einsatzmaßnahmen bei einem angenommenen LKW-Brand mit der Rettung der Fahrerin und einem anschließenden Löschangriff mittels Schaumrohr. Weitere Bilder in der Fotogalerie!

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 021

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 013

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 015

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 036

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 043

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 054

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 004

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 010

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 072

FeuerwehrÜbungBirlenbach12-10-13 061

Fotos: wirSiegen.de / Jürgen Kirsch
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .