Auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen

(wS/ots) Burbach  –  Auf der L 723  kam es gestern zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geschätzter Sachschaden von rund 11 000 Euro entstand.  Ein Mercedes-A-Klasse-Fahrer aus dem Rheinland war  aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der zu diesem Zeitpunkt glatten Fahrbahn ins Rutschen geraten.  Er prallte gegen die  Leitplanke,  rutschte an dieser entlang  und kollidierte schließlich noch mit einem an einer Einmündung verkehrsbedingt warteten BMW.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.