Bei "KulturPur" live dabei per Webcam

KulturPur

Die Webcam zeigt bereits seit Tagen den Aufbau der Zelte auf dem Giller. Wer an KulturPur nicht den Veranstaltungen teilnehmen kann, der kann das Geschehen auf dem Giller auch im Internet über Webcam verfolgen. Foto:Stadt Hilchenbach.

(wS/hi) Hilchenbach-Lützel – „KulturPur startet am 5. Juni und auch in diesem Jahr können alle, die über einen Internet-Zugang verfügen, bei dem beliebten Musik- und Theaterfestival wieder live dabei sein. Möglich macht dies das Webcam-Angebot der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de.
Die Live-Bilder sind ein Angebot für alle, die das kulturelle Leben auf der Ginsberger Heide mitverfolgen wollen, aber zum Beispiel wegen Krankheit nicht auf den Giller kommen können. Sicherlich wird es aber auch den ein oder anderen Kurzentschlossenen anlocken, selbst das Festival hautnah vor Ort und nicht nur virtuell im Netz zu erleben.

„KulturPur“ auch über Webcam verfolgen

Bereits seit einigen Tagen zeigt die Web-Kamera der Stadt Hilchenbach den Aufbau der Zelte auf dem Giller. Das Kultur!Büro des Kreises Siegen-Wittgenstein plant, während KulturPur zusätzlich Fotos aus dem Innenbereich des Festival-Geländes mit einer weiteren Webcam zu übertragen.

Unterstützt wird dieses Serviceangebot von der Stadtsparkasse Hilchenbach, dem Hotel Ginsberger Heide und dem Haus der Hörtechnik. Direkt aufrufen kann man die Übertragungen der verschiedenen Webcams in der Stadt Hilchenbach über www.hilchenbach.de/webcam.“

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.