Tagesarchiv: 12. Mai 2014

21-Jähriger landet mit Pkw im Strassengraben

(wS/at) Osthelden – Gegen 20 Uhr befuhr ein 21-jähriger PKW-Fahrer die Ostheldener Strasse (L714) von Wenden kommend in Fahrtrichtung Osthelden. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto schleuderte über die Straße und blieb total beschädigt auf der Seite liegen. Dem 21-Jährigen gelang es, sich selbständig aus ...

Weiterlesen »

"Pflege am Boden" – Demo am Siegener Bahnhof

(wS/red) Siegen – „Pflege am Boden“, dem Demo-Aufruf zum „Internationalen Tag der Pflege“ waren am Montagnachmittag auch in Siegen zahlreichen Menschen gefolgt. Mit Plakaten und Transparenten machten die Teilnehmer der „Pflegedemo“ in der Siegener Bahnhofsstraße vor der Engel-Apotheke auf Missstände aufmerksam. „Pflege am Boden“ ist ein Zusammenschluss von Parteien, Gewerkschaften und Berufsverbänden und fordern eine Reformierung der Pflegepolitik vom Gesetzgeber. ...

Weiterlesen »

Seniorenhilfe informiert sich über Arbeit der VWS

(wS/vws) Siegen – Der heimische ÖPNV-Anbieter Verkehrsbetriebe Westfalen Süd (VWS) begrüßte kürzlich die Seniorenhilfe Siegen e.V. zu einer Besichtigung des zentralen Betriebshofes und der Verwaltung. Nach einem freudigen Empfang durch Geschäftsführer Klaus-Dieter Wern führten Betriebsleiter Gerhard Bettermann sowie der Leiter des Bereiches Verkehrswirtschaft, Stephan Degen, die Seniorengruppe durch das Unternehmen. Im Fokus des Interesses stand dabei vor allem die turbulente ...

Weiterlesen »

Wahlplakate beschmiert und beschädigt

(wS/0ts) Netphen  – Unbekannte Täter  beschädigten am Sonntagabend bzw. in der Nacht zu Montag,  12.05.2014, in Netphen mehrere dort aufgehängte Wahlplakate. Insgesamt richteten die Täter einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an. Betroffen von den Sachbeschädigungen waren Plakate, die an der L 729 bzw. der B 62 angebracht waren; ebenso Plakate in Netphen-Deuz an der  Herborner Straße. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in ...

Weiterlesen »

Küsschen und Wein für Gernot Wojnarowicz

(wS/si) Siegen – Es gibt eine Standard-Witzfrage im Apollo-Theater, nämlich: „Wird heute Abend geschüttelt oder geküsst?“ Gemeint ist, wie Apollo-Mitarbeiterin Manuela Burgmann nach dem Konzert auf der Bühne die Blumen überreicht. Am Freitag war klar: Es wird geküsst. Und die Blumen bekam einer, der sonst eher hinter den Kulissen wirkt, der scheidende Intendant der Philharmonie Südwestfalen, Gernot Wojnarowicz. Apollo-Intendant Magnus ...

Weiterlesen »

„Füchse“ bieten Fanbus nach Springe an

(wS/red) Kreuztal – Für das Relegationsspiel bei der HF Springe (Zweitplazierter der Gruppe Nord) setzen die „Füchse“ einen Reisebus ein. Schon seit vier Wochen hat der Fanclub des TuS Ferndorf einen Bus reservieren lassen und kann nun grünes Licht geben. Der Fanbus wird am Samstag, den 24. Mai 2014, um 13.15 Uhr, am Parkplatz der Dreifach-Turnhalle in Richtung Ostwestfalen starten. ...

Weiterlesen »

"Hörgerät" rockt Hilchenbacher "Frühlingsfest"

(wS/mm) Hilchenbach – „Hörgerät“ sorgte für prächtige Stimmung am Marktplatz in Hilchenbach. Den Anfang beim „Frühlingsfest“ machte die Band „Never Complete“, die mit einigen Stücken die Besucher vom Marktplatz zum mit Klatschen und Mitsingen brachte. Zwei Stunden später trat „Hörgerät“ auf die Bühne und spielte neben alten bekannten Cover-Songs wie „ Alkohol“ von Grönemeyer auch neue Songs wie „Das kann ...

Weiterlesen »

Triathlon Buschhütten voller Erfolg für EJOT-Team

(wS/mm) Kreuztal – Das EJOT-Team TV Buschhütten feierte einen gelungen Bundesliga-Saisonstart 2014. Die zahlreichen Besucher applaudierten dem EJOT-Team Buschhütten, da alle Mannschaften einen Platz auf dem Sieger Podest erreichten. Für die 2. Damen-Mannschaft war es ein wirklich gelungener Bundesliga Start, hatte man zuvor noch in der NRW-Liga um Punkte gekämpft und erreichte nun einen grandiosen 2.Platz hinter dem DLC Aachen, ...

Weiterlesen »

"Müllmonster" sind im "Lesecafé" zu sehen

(wS/si) Siegen – Etwas ganz Besonderes haben sich in diesem Jahr die Partner des Siegener Bündnis für Familien zum bundesweiten Aktionstag ausgedacht: Sie riefen zum Basteln eines „Müllmonsters“ auf, um schon die Kleinsten für das Thema Abfall bzw. Abfallvermeidung zu sensibilisieren. 5 Kindergruppen aus Kindertageseinrichtungen und Offenen Ganztagsgrundschulen machten sich daraufhin ans Werk und schufen mit Eifer und allerlei Verpackungsmaterial, ...

Weiterlesen »