Tank aufgerissen: Lkw verliert 200 Liter Diesel

(wS/oo) Wilnsdorf-Flammersbach – Auf der Flammersbacher Straße in Wilnsdorf-Flammersbach hat ein mit Schotter beladener 22-Tonnen-Lastwagen am Donnerstagabend rund 200 Liter Diesel verloren. Der Tank des Lkws ist bei einem Wendemanöver aufgerissen worden.

Der 46-jährige Fahrer fuhr rückwärts in eine Einfahrt. Dabei gerieten die Hinterräder des Fahrzeugs in eine Erdmulde. Der Lkw hob leicht ab und schlug dann wieder auf den Boden auf. Dabei wurde der Tank aufgerissen. Durch das schnelle Eingreifen des Hauseigentümers sowie des 46-Jährigen konnte ein Großteil der 200 Liter Diesel prompt aufgefangen werden.

Der Rest wurde durch die alarmierte Feuerwehr mit Bindemitteln abgestreut. Der Löschzug Flammersbach pumpte den Kraftstoff in Edelstahlbehälter um. Die Ortsdurchfahrt in Flammersbach ist für rund eineinhalb Stunden gesperrt gewesen.

lkwverliertdiesel02

lkwverliertdiesel01

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .