Abschluss der Ferienspiele in Bad Berleburg

(wS/blb) Bad Berleburg. Viel Spaß hatten die Bad Berleburger Kinder und Jugendlichen bei den für diesen Sommer letzten Angeboten der Ferienspiele. Für die meisten der Teilnehmer heißt es daher auch im nächsten Jahr wieder: „Wir sind dabei!“. In den letzten Ferientagen diesen Jahres standen so manche nicht alltäglichen Punkte auf dem Programm…

Zu Gast in der Lama-Herde

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_Treffpunkt LamasJeweils 15 Kinder hatten im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele die Chance, an zwei Nachmittagen die Lamas am Freizeitzentrum Wemlighausen kennenzulernen. Klaus Aderhold nahm die Kinder mit in den Offenstall und hatte viel Spannendes und Interessantes rund um die friedvollen und freundlichen Paarhufer, die eigentlich in Südamerika leben und der Gattung der Kamele angehören, zu berichten. Im Freizeitzentrum Wemlighausen fühlen sich die 10 „Jungs“, wie Klaus Aderhold sie gern nennt, sichtbar wohl. Kein Wunder, denn er kennt sie ganz genau und kann von verschiedenen Eigenarten und Charakterzügen erzählen. Die Kinder, die allesamt sehr aufmerksam lauschten, konnten erfahren, dass Lamas und Menschen einiges gemeinsam haben, und es wichtig ist, seinen gegenüber gut zu beobachten und mit ihm zu kommunizieren. Nach einem ersten Kennenlernen mit Info´s zur Haltung, zum Futter und zur Pflege wurden dann die Bürsten zum Striegeln selbst in die Hand genommen. Um die Tiere nicht zu erschrecken, gab Klaus Aderhold den Tipp, sie anzusprechen, bevor man zu Striegeln oder Streicheln beginnt. Außerdem ist der Kopf bei den meisten Tieren eine Tabu-Zone, an der sie nicht gerne angefasst werden. Nach der Fellpflege ging es dann auf eine kleine Wanderung rund um das weitläufige Gelände des Freizeitzentrums, bei der jedes Kind Mikesch, Luan, Chicco und Co. führen durfte. Wieder im Freizeitzentrum angekommen, erwartete Meike Schröder die Kinder mit kleinen Lama-Fanartikeln und heißen Würstchen zur Stärkung.

Die Waldschule ist da

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_WaldschuleBei schönem Wetter trafen sich 21 Kinder auf dem Grillplatz Schüllar, um die Waldschule zu besuchen. Sie wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe lernte in der Waldschule des Hegerings Bad Berleburg die verschiedenen Tiere kennen und erfuhr, was welche Tiere essen, wie die Tiere leben oder ob sie nachtaktiv sind oder nicht. Gelernt wurde anhand von Bildertafeln und mit ausgestopften Tieren. Die zweite Gruppe befasste sich mit den verschiedenen Baumarten. Die Kinder sollten anhand von Blättern, Baumstämmen und Früchten erkennen, um welchen Baum es sich handelt. Einige Kinder kannten sich gut aus und so wurde fleißig gefachsimpelt. Am Ende der spannenden Waldschule stand noch ein Quiz auf dem Programm, bei dem die Kinder Tierarten erraten mussten.

Ranger Kids Ausbildung

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_Ranger Kids AusbildungIm Rahmen der Ferienspiele Bad Berleburg trafen sich 16 Jungen und Mädchen auf dem Wanderparkplatz Kühhude, um bei Ranger Ralf Schmidt eine Ranger-Kids- Ausbildung zu machen. Zusammen marschierten sie auf dem Rothaarsteig, um Spannendes über Wald und Tier zu erfahren. Immer wieder informierte der Ranger die Kinder über Verhaltensregeln im Wald. Zwischendurch wurden Spiele gespielt, z.B. sollten die Kinder am Wegesrand Dinge erkennen, die nicht in den Wald gehören, wie Dosen, Plastikflaschen oder andere achtlos weggeworfene Gegenstände. Der Ranger erklärte, wie wichtig die Waldameisen sind oder warum an einer Stelle der Urwald von morgen entstehen soll. Zwischendurch wurde eine kleine Vesperpause gemacht. Danach konnte es dann mit voller Energie weitergehen. Die verschiedenen Fragen zu Tieren mit Hörnern oder mit Geweihen konnten schnell beantwortet werden. Es wurde aber auch etwas Geschichtliches zu Schmallenberg und Bad Berleburg erzählt. Anschließend war Kreativität gefragt, denn alle Kinder sollten ein Wald-und- Wiesenbild erstellen. Die Ergebnisse waren toll. Ausgezeichnet mit der „selbst erarbeiteten“ Ranger-Kids-Urkunde machten sich die Kinder gut gelaunt auf den Heimweg. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Volksbank Wittgenstein und dem Landesbetrieb Wald & Holz NRW.

Ballett und Hip Hop mit der Tanz Etage

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_TanzEtageVier Mädchen trafen sich in der Realschule am Stöppel, um die ersten Tanzschritte des Balletts zu lernen. Mit sichtlicher Begeisterung wurde fleißig vor dem Spiegel geübt. Vier Tage lang hatten sie die Möglichkeit, herauszufinden, ob Ballett sie fasziniert und sie zukünftig den Ballettunterricht besuchen wollen. Zeitgleich fanden sich sieben tanzbegeisterte Mädchen zusammen, um Hip Hop zu tanzen. In einer Kennenlernen-Runde wurden zunächst Spiele, wie zum Beispiel Stopp-Tanzen, gemacht, doch die Anforderungen wurden immer weiter gesteigert. Bis zum Ende der Veranstaltung studierten die Tanzlehrerinnen mit den Kindern eine Choreographie ein, die dann gemeinsam getanzt wurde.

Arfelder Schmiede

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_Arfelder SchmiedeAuch in diesem Jahr ging es im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele in die Arfelder Schmiede. Eingeladen durch den Heimatverein gab es dort viel zu bestaunen, aber auch zum selbst aktiv werden. Es wurde Feuer in der Esse gemacht, damit die Kinder Hufeisen, Nägel und Kettenanhänger schmieden konnten. Zwischendurch wurden auch noch Insektenhotels gebaut, die jetzt die Hauswände der Teilnehmer verzieren. Der Bohrer, der dafür notwendig war, wurde durch den Arfebach gespeist. Zum Abschluss gab es für die fleißigen „Handwerker“ noch kühle Getränke.

Hüttenzauber und Kinderdisco

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_HüttenzauberAuch in diesem Jahr lud der Verkehrs- und Heimatverein Christianseck im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele in die Grillhütte am Struthbach ein, um dort die beliebte Kinderdisco zu feiern. Bei schönem Wetter wurde erst einmal die Fläche vor der Grillhütte genutzt. Dort stand eine Holzkuh zum Melk-Wettbewerb bereit, und bei Eierlaufen und Sackhüpfen hatten alle ihren Spaß. Zu späterer Stunde wurde die Tanzfläche gestürmt, beim beliebten „Stopp-Tanzen“ konnten die Kinder Gutscheine für die Eisdiele gewinnen. Anschließend wurde bei aktuellen Hits mächtig abgerockt. Zur Stärkung gab es Würstchen und Getränke und als Überraschung noch ein Eis oben drauf.

Kinderzeltlager in Beddelhausen

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_KinderzeltlagerRund um das Gelände des Sportheims Beddelhausen ging es beim Zeltlager hoch her. Zum 25. Mal fand der Ferienspielklassiker des TuS Beddelhausen statt. Über 50 Kinder und Betreuer freuten sich auf ein super Programm mit viel Spiel, Spaß und Sport. Auf dem Plan standen zum Beispiel eine Nachtwanderung mit Fackeln, ein Fußballturnier „Kinder gegen Eltern“ und eine Fahrradtour bis nach Dodenau. Außerdem konnten die Kinder Zeit auf der Hüpfburg verbringen oder auch einfach nur im Zelt eine Runde plaudern. Als Highlight bot die Feuerwehr Schwarzenau Spritzspiele an und führte ihren Fuhrpark vor. Ein Dank geht auch in diesem Jahr an die fleißigen Helfer des TUS Schwarzenau, durch die diese tolle Ferienspielaktion überhaupt erst möglich war.

Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene

2014-08-18_Ferienspiele_Foto_StadtBad_Berleburg_MalereiIm Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele ließen in den Räumen von Schoolmate gleich vier mal je sieben Jungen und Mädchen ihrer Kreativität freien Lauf: Mit Acrylfarben gestalteten sie ganz nach ihren Wünschen individuelle Bilder. Unter Leitung von Wenke Bultmann entstanden so beeindruckende Landschaften, Tiere oder auch die afrikanische Steppe auf den Leinwänden.

Fotos: Stadt Bad Berleburg

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]