Auto kracht in Böschung – 19-Jährige schwer verletzt

(wS/BS) Netphen – Mit schweren Verletzungen ist am Samstagnachmittag eine 19-jährige Frau in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert worden. Nach ersten Angaben der Polizei befuhr ein 21-jähriger Netphener mit seinem Golf die Landstraße aus Richtung Deuz in Fahrtrichtung Salchendorf.

Nach Zeugenaussagen ohne Fremdeinwirkung kam der junge Mann kurz vor dem Ortseingang Salchendorf nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen drehte sich und blieb stark beschädigt in der Böschung liegen. Während der 21-Jährige sich nur leichte Verletzungen zuzog, wurde die 19-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Zwei Rettungswagen versorgten die Verletzten, ein Notarzt wurde für die junge Frau nachalarmiert.

Die Feuerwehren aus Irmgarteichen und Deuz unterstützten die Polizei bei der Verkehrslenkung und klemmten die Batterie am Fahrzeug ab. Nach Zeugenaussagen ist der Pkw mit keiner überhöhten Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Die Polizei untersucht neben der Unfallursache auch die Ladungssicherung des Fahrzeuges.

VU_Salchendorf_WS 1

VU_Salchendorf_WS 2

VU_Salchendorf_WS 3

VU_Salchendorf_WS 4

VU_Salchendorf_WS 5

VU_Salchendorf_WS 6

pkwinböschung01

pkwinböschung02

pkwinböschung03

Fotos: BS / wirSiegen.de
.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .