Führerschein nach Alkoholfahrt weg

polizeilogo_siegen_wittgens(wS/ots) Erndtebrück. In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein 52jähriger Mann aus Erndtebrück deutlich alkoholisiert mit seinem Pkw unterwegs. Gegen 01:55 Uhr wurde der 52ährige Fahrer in Erndtebrück durch die dortige Polizei angehalten und kontrolliert. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann deutlich alkoholisiert und damit absolut fahruntüchtig war. Er musste im Streifenwagen Platz nehmen, der ihn anschließend nach Bad Berleburg zur Polizeiwache fuhr. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde der Führerschein sichergestellt. Außerdem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]