Ladendiebpärchen im Spurt unterlegen

blaulicht(wS/ots) Siegen. Die Spurtstärke einer 54-jährigen Ladendetektivin unterschätzte ein Diebespärchen aus dem Rheinland am Dienstagnachmittag in Weidenau offenbar erheblich. Die beiden vermutlich gewerblich agierenden Ladendiebe aus Bonn hatten sich in einem Weidenauer Baumarkt zunächst mit mehreren Staubsaugerbeuteln und einem Gardinenseilsystem „eingedeckt“ – waren bei dem Diebstahl jedoch der aufmerksamen Detektivin aufgefallen. Als diese das Pärchen deshalb ansprach, übergab die 43-jährige Diebin ihrem gleichaltrigen Gefährten schnell das Diebesgut – und dieser sprintete in Richtung EKZ los bzw. weg. Die Detektivin konnte die beiden Flüchtenden allerdings schnell einholen und ihnen das entwendete Diebesgut auch wieder abnehmen. Als dann die zwischenzeitlich alarmierte Polizei am Einsatzort eintraf, versuchte das diebische Duo erneut zu flüchten. Wiederum allerdings erfolglos. Das Pärchen wurde vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt. Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat.

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.