Motorradfahrer bei schwerem Unfall verletzt

(wS/ots) Wilnsdorf. Am Samstagnachmittag befuhr ein 31-jähriger Motorradfahrer die L 904 aus Richtung B 54 kommend in Fahrtrichtung Wilnsdorf-Wilgersdorf. In einem Kurvenereich verlor er vermutlich auf Grund einer den Witterungs-/Straßenverhältnissen unangepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Krad und kam zu Fall. Sein Krad rutschte quer zur Fahrbahn und kollidierte dann mit einem angrenzenden Baum, wobei es total beschädigt wurde. Der 31-Jährige, der zuvor von seinem Zweirad herunter geschleudert worden war, wurde bei dem Unfall verletzt und stationär in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Archiv_RTW_Rettungswagen

Foto: Archiv

.

Anzeige: Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]