Suche nach Riesenspinnen im Feuchtgebiet Lützel

(wS/hi) Hilchenbach-Lützel. Direkt am Rothaarsteig bei Lützel liegt ein schönes Feuchtgebiet mit zahlreichen Tümpeln, nassen Wiesen und kleinen Bächen. Darin leben verschiedene Libellen, Käfer und viele andere Tiere, die alle ein echter Leckerbissen für unsere größte Spinne sind. Wenn es sein muss, gönnt sie sich sogar mal einen Frosch! Alle Kinder, die das nicht glauben können, oder mit eigenen Augen sehen wollen, sind bei der Spinnensuche im Feuchtgebiet Lützel genau richtig.

Sie können mitkommen und dabei helfen, die Riesenspinne vom Rothaarsteig genauer zu erforschen. Hierzu lädt am Sonntag, 7. September 2014, von 14:00 bis 16:00 Uhr die Biologische Station mit dem Spinnenexperten Volker Hartmann alle Mädchen und Jungen ab acht Jahren ein. Treffpunkt ist der Bahnhof in Hilchenbach-Lützel. Wichtig sind wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk. Wenn vorhanden, können die Kinder eine Becherlupe und einen Regenschirm mitbringen. Die Wanderung entfällt bei Regen!

Hoehlenradnetzspinne_Foto_V_Hartmann

Höhlenradnetzspinne (Foto: Volker Hartmann)

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.