5.000 Euro Belohnung für Hinweise zu Brandstiftung

(wS/ots) Attendorn – In der Nacht auf den 30. Dezember des vergangenen Jahres brannte ein Schnellimbiss in der Wasserstraße in Attendorn ab.

blaulichtNach den Feststellungen der Polizei wurde der Brand vorsätzlich gelegt. Trotz intensiver Ermittlungen konnten der oder die Täter bislang nicht ausfindig gemacht werden. Aus diesem Grund hat die Versicherung des Geschädigten eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung des Täters und zu seiner rechtskräftigen Verurteilung führen.

Hinweise erbeten an Kriminalhauptkommissar Olaf Möllmann vom Kriminalkommissariat 1 in Olpe unter Telefon 02761/9269-6118 oder jede andere Polizeidienststelle!

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .