Benefizveranstaltung für Waisenkinder in Südafrika

Bildervortrag über Hilfsprojekte des Vereins Ekukhanyeni mit musikalischer Gestaltung durch den Männerchor 1888 im Sängerbund Wilnsdorf.

2015-01-07_Wilnsdorf_Ekukhanyeni _Plakat(wS/red) Wilnsdorf – Der Verein Ekukhanyeni und der Männerchor 1888 im Sängerbund Wilnsdorf laden gemeinsam zu einem Info- und Konzertabend am Sonntag, den 18. Januar 2015 in der St. Martinus Kirche in Wilnsdorf ein. Helga Josche wird von Hilfsprojekten des von ihr gegründeten Vereins Ekukhanyeni – Hilfe für Waisenkinder in Südafrika e.V. berichten. Die Wilnsdorferin lebt seit 2011 in Südafrika und hat dort mehrere Tagesstätten gegründet, in denen Kinder, die durch Aids zu Waisen geworden sind, betreut und mit Essen und Kleidung versorgt werden. Sie wird einige Fotos von ihrer Arbeit vor Ort zeigen.

Für musikalische Umrahmung sorgen die rund 50 Sänger des Männerchors 1888 im Sänger-bund Wilnsdorf. Unter Leitung von Vizechorleiter Gerald Pauly werden sie eine Kostprobe ihres Repertoires aus verschiedenen Stilrichtungen von Klassik bis Pop darbieten.

  • Der Eintritt ist frei.
  • Es wird um Spenden für den Verein Ekukhanyeni gebeten.
  • Datum: Sonntag, 18. Januar 2015
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Kath. Kirche St. Martinus, Frankfurter Str. 2, 57234 Wilnsdorf

Über Ekukhanyeni:
Ekukhanyeni _LogoEkukhanyeni – Hilfe für Waisenkinder in Südafrika e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2011 von der Wilnsdorferin Helga Josche gegründet wurde. Sein Ziel ist es, südafrikanischen Kindern, die durch Aids zu Waisen geworden, zu helfen. Diese gehen oft nicht zur Schule, werden ausgegrenzt und diskriminiert. Die Großfamilien, bei denen sie aufwachsen, sind mit ihrer Pflege oft überfordert. Ekukhanyeni hat in der Region Kwazulu-Natal vier Tagesstätten gegründet, in denen rund 250 Kleinkinder und Schulkinder betreut und mit Essen und Kleidung versorgt werden. Daneben finanziert der Verein Schuluniformen, und gibt den Kindern so die Chance auf einen Schulabschluss und damit auf ein Leben ohne Armut. Weitere Informationen über den Verein findet man im Internet unter www.ekukhanyeni.de

Über den Männerchor 1888:
Der Sängerbund Wilnsdorf e.V. ist mit seinen 260 Mitgliedern die größte Chorgemeinschaft der Gemeinde Wilnsdorf. Der Verein wurde 1888 als Männergesangverein gegründet und der Männerchor besteht nach über 125jähriger Geschichte bis heute. Im Jahr 1999 wurde der Frauenchor Cantabile gegründet, so dass heute zwei Chöre unter dem Dach des Sängerbundes singen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]