Samstagabend in Siegen: Brandstifter schlägt wieder zu!

Siegen (ws/tm) | ERSTMELDUNG – Am heutigen Samstagabend gegen 21.25 Uhr erreichte die Feuerwehr erneut ein Notruf, dass in Siegen ein Pkw in Brand steht. Zeugen bemerkten das Feuer an dem Fahrzeug vor dem Real-Supermarkt in der Eiserfelder Straße und informierten die Einsatzkräfte. Außerdem versuchten sie das Feuer an dem VW Caddy mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zubringen, um das Übergreifen der Flammen auf weitere Fahrzeuge und das Gebäude zu verhindern.

PKWBrandstiftung

SerienbrandstifterSiegen

SiegenSerienbrandstifterSiegen

Foto: © wirSiegen.de

Foto: © wirSiegen.de

Die Feuerwehr Siegen konnte den Rest-Brand schnell unter Kontrolle bringen und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf derzeit etwa 1.000 Euro.

In nur wenigen Wochen kam es mittlerweile fast täglich zur vorsätzlichen Brandstiftungen im Siegener Umland. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0271-7099-0.
Vor zwei Tagen kam es am selben Parkplatz vor dem dortigen Real-Markt zu einem Container-Brand – wirSiegen.de berichtete

Jede auch noch so unbedeutend erscheinende Feststellung bzw. Beobachtung möglicher Zeugen kann den Ermittlern unter Umständen helfen, die entscheidende Spur aufzunehmen und den/die Täter schließlich erfolgreich zu ermitteln, bevor es zu Personenschäden kommt.