Schwerer Unfall in Dreis-Tiefenbach forderte 4 Verletzte

(wS/at) Netphen — Update (25.04.2015, 07:30 Uhr) — Am 24.04.15 um 19:28h befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in Netphen-Dreistiefenbach die B62 (Siegstraße) aus Richtung Siegen kommend in Richtung Netphen. An der Einmündung L728 (Dreisbachstraße) beabsichtigte der 19-jährige, nach links in Richtung Hilchenbach abzubiegen. Er bemerkte jedoch den entgegenkommenden Pkw eines 27-Jährigen offensichtlich nicht, so dass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrer sowie die jeweilige Mitfahrerin (17/22 Jahre alt) wurden leicht verletzt in Krankenhäuser verbracht. Die beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gesamtschadensbilanz: rund 12000 Euro.

—————

(wS/at) Netphen — Erstmeldung — Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag abend auf der B62 in Dreis-Tiefenbach.  Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Siegstrasse in Richtung Netphen. Beim Abbiegevorgang hat der Fahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug eines 27-Jährigen übersehen und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden 4 Fahrzeuginsassen verletzt. Sie wurden nach notärtzlicher Behandlung mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da die B62 komplett gesperrt war. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.000 Euro.

Unfall-Dreis-Tiefenbach

Unfall-B62

Dreis-Tiefenbach-Unfall

Unfallauto-Netphen

UnfallinDreis-Tiefenbach

Foto: M.Groß / wirSiegen.de