VIDEO: Vokalklassen der CSG Kreuztal brauchen Eure Hilfe!

Die Vokalklassen und der Schulchor benötigen Stimmen bei der Online-Wahl: Die Gewinner erhalten Fördergelder für ihre Projekte

Logo_Gesamtschule_Kreuztal_CSG(wS/red) Kreuztal – Die Clara-Schumann-Gesamtschule Kreuztal, hat sich mit den Vokalklassen und dem Schulchor bei der Spardaspendenwahl 2015 angemeldet. Dabei werden besondere kulturelle Schulprojekte, wie Tanz oder Theater, aber auch Gesangsklassen oder Streicherklassen mit attraktiven Fördergeldern belohnt. Aus ganz NRW gibt es über 350 Bewerber, jedoch nur wenige teilnehmende Schulen aus dem Siegerland.

Aktuell liegt die CSG Kreuztal auf Platz 1. Damit dies aber so bleibt, braucht sie immer noch jede Stimme. Es kann einmalig über das Internet abgestimmt werden, welche Projekte Fördergelder bekommen sollen. Die ersten 100 Schulen mit den meisten Stimmen erhalten 1.000 bis 7.000 Euro Fördergelder!

Unter dem Link www.spardaspendenwahl.de/profile/clara-schumann-gesamtschule-kreuztal/ kann man für die CSG abstimmen. Bedingt durch die zahlreich angetretenen größeren Schulen ist die Konkurrenz enorm hoch. Um abzustimmen muss ein Code über den obigen Link im Internet angefordert werden. Nach Eingabe der persönlichen Handynummer erhält man innerhalb kürzester Zeit eine SMS mit drei Codes. Diese können dann auf 1-3 Schulen aufgeteilt werden. Die Handy-Nummern werden für keinerlei Werbezwecke verwendet und werden 10 Tage nach Ende der Aktion wieder gelöscht. Wichtig: Es können auch alle drei Codes für eine Schule vergeben werden.

2015-05-07_Kreuztal_CSG_Gesamtschule_Chorfoto_Foto_Schule

Die Vokalklassen und der Schulchor benötigen Stimmen bei der Online-Wahl: Die Gewinner erhalten Fördergelder für ihre Projekte. (Foto: Schule)

Die Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen 5-13 freuen sich über jede abgegebene Stimme. Auf dem letzten Doppel-Konzert im März erfreuten sie über 750 Gäste mit ihrem Gesang, und auch auf dem Weihnachtsmarkt in Kreuztal oder regionalen Konzerten begeistern sie mit ihren Vorträgen.

Clara-Schumann-Gesamtschule Kreuztal

Die Fördergelder könnten beispielsweise für einen externen Workshop mit bekannten Chören oder Ensembles/Musikern oder Sängern genutzt werden. Durch Ihre Unterstützung könnte aber auch die Anschaffung von Keyboards, Musikinstrumenten oder Noten- und Lehrmaterial ermöglicht werden und damit indirekt die Ausbildung der Nachwuchssänger optimiert werden. Mittlerweile trägt die Jugendförderung schon Früchte. Einige der Schülerinnen und Schüler singen nicht mehr nur in der Schule sondern sind den lokalen Chören des Siegerlands und Sauerlands beigetreten. Es wird also noch gesungen und das ist auch gut so.

Clara-Schumann-Gesamtschule Kreuztal-Volker-Arns

Nur durch ehrenamtliche Helfer, dem unermüdlichen Einsatz der Chorleiterin, den Vokalklassenlehrern und der Schulleitung, aber auch helfenden Eltern sind Teilnahmen an Konzerten und Wettbewerben momentan überhaupt möglich. Noch im vergangenen Sommer, kurz nach dem Beitritt des Schulchores „AmaSing Generation“ in die Sängerjugend, konnte der Schulchor unter der Leitung von Verena Arns beim Zuccalmaglio-Festival des Chorverband NRW, die Goldmedaille ersingen. Dabei standen fast 70 Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren auf der Bühne.

Clara-Schumann-Gesamtschule

Getreu dem Schulmotto der CSG „verschieden aber miteinander“ ist es wünschenswert, wenn die Schule, die Jugendarbeit und den Chorgesang weiter fördern und aufrecht halten kann.

Auf der Internetseite www.ge-kreuztal.de finden Sie weitere Informationen rund um das Vokalklassenkonzept und die Clara-Schumann-Gesamtschule.

Clara-Schumann-Gesamtschule-Chor
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .