Warmwasserfreibäder ab Mittwoch wieder regulär geöffnet

Badegäste können Feedback abgeben

(wS/si) Siegen – Mit dem Ende der Sommerferien enden auch in den beiden Warmwasserfreibädern Geisweid und Kaan-Marienborn die verlängerten Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Ab Mittwoch, 12. August 2015, schließen beide Bäder täglich wieder regulär um 19 Uhr; das Freibad Geisweid mittwochs und das Freibad Kaan freitags um 20 Uhr. Bestehen bleibt aber weiterhin die flexible Regelung, an besonders heißen Tagen kurzfristig bis 20 Uhr zu öffnen bzw. bei schlechter Witterung schon um 18 Uhr zu schließen.

Dem Wetter sei dank: Das Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn öffnet seine Pforten eine Woche länger. Foto: Archiv

Das Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn . (Foto: Archiv)

Für die Saison 2015 hatte der Sport- und Bäderausschuss die flexibleren Öffnungszeiten testweise beschlossen, nach denen beide Freibäder in den Sommerferien pauschal täglich bis 20 Uhr geöffnet blieben und bei schlechter Witterung auch außerhalb der Ferien schon um 18 Uhr geschlossen werden können.

Der Sport- und Bäderausschuss soll im Herbst erneut über diese Regelung entscheiden. Die Sport- und Bäderabteilung der Universitätsstadt Siegen freut sich deshalb über ein abschließendes Feedback der Badegäste. Anregungen, Kritik und Erfahrungswerte werden gerne unter schwimmbaeder@siegen.de entgegengenommen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .