Siegener Polizei bittet um Mithilfe – Wer kennt diesen Betrüger?

(wS/ots) Siegen | Die Siegener Polizei sucht aktuell nach einem bislang unbekannten Betrüger und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Der gesuchte Tatverdächtige nutzte für seinen Betrug am 14. Juli 2015 die EC-Karte eines 87-jährigen Mannes aus Siegen.

Diese Geldkarte hatte der Senior am gleichen Tag mitsamt seiner Geldbörse vorher beim Einkaufen in einem Discounter in der Hagener Straße in Siegen verloren. Als der 87-Jährige den Verlust feststellte, sich sofort zu seiner Bank aufmachte, um die Karte zu sperren, fiel dort auf, dass bereits 1.700 Euro unberechtigt abgebucht worden waren.

Der bislang unbekannte Betrüger wurde beim Abheben des Geldes in der Weidenauer Sparkassen-Filiale um kurz vor 17 Uhr von einer Kamera überwacht und gefilmt.

Die Kripo ermittelt gegen den gesuchten Mann wegen „Computerbetrug und Unterschlagung“. Bei der Aufklärung der Straftat kann jeder
Hinweis einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Ermittler fragen:
Wer erkennt die männliche Person auf dem Foto?

Wer kennt Personen, die dem Betrüger ähnlich sehen und für die Begehung dieser Straftat in Frage kommen?

FahndungnachBetrüger

Foto: Polizei

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0271 7099-0 entgegen.

32 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute