Tagesarchiv: 21. Oktober 2015

Einbruch in Wisenthütte in Bad Berleburg-Wingeshausen

(wS/ots) Bad Berleburg | Noch unbekannte Täter drangen im Zeitraum von Montagmittag bis Dienstagmorgen gewaltsam in die Wisenthütte in Bad Berleburg-Wingeshausen im Weidiger Weg ein und entwendeten eine leere Geldkassette. Die Polizei ermittelt und bittet dabei um sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen unter 02751-909-0. .Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier [adrotate group="3"] .

Weiterlesen »

Nach Brandstiftung an PKW: Ermittler suchen mögliche Zeugen

(wS/ots) Siegen | In einem aktuellen Ermittlungsvorgang wegen Brandstiftung suchen die Ermittler des Siegener Kriminalkommissariats 1 mögliche Zeugen. Unbekannte hatten am frühen Samstagmorgen gegen 05.10 Uhr im Brüderweg in Siegen einen dort geparkten grauen Opel Vectra vorsätzlich in Brand gesetzt. Zwei zu diesem Zeitpunkt zufällig im Brüderweg vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das Brandgeschehen, hielten sofort an und alarmierten die Feuerwehr und den Autobesitzer. ...

Weiterlesen »

Die Bundespolizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

(wS/ots) Bonn | Die Bundespolizei sucht mit einem Foto nach einem Betrüger, der am 17.07.2015 im Bonner Hauptbahnhof einer 70-jährigen Reisenden aus Bornheim die Geldbörse aus dem geschlossenen Rucksack entwendete. Kurze Zeit später hat der Tatverdächtige mit der entwendeten EC Karte in der Bonner Innenstadt einen Geldbetrag von insgesamt 500,- Euro abgehoben. Die Bundespolizei stellt das Bild aus der Überwachungskamera der Bank ...

Weiterlesen »

Feuerwehr Burbach-Würgendorf zog es nach Österreich

(wS/fw) Burbach-Würgendorf | Kürzlich brach die Feuerwehr Burbach-Würgendorf nach Österreich auf, um ein paar schöne Tage in den Alpen zu verbringen. Das Quartier wurde in Elmau/Tirol am Wilden Kaiser bezogen. Von hier aus wurden einige Almen bestiegen und die Natur bei bestem Wetter genossen. Löschzugführer Markus Schwarze freute sich, dass neben den Kameraden/innen und Partner/innen auch wieder einige befreundete Bürger ...

Weiterlesen »

Biomüllabfuhr in Hilchenbach verzögert sich

(wS/hi) Hilchenbach | Wie die beauftragte Firma SITA aufgrund kurzfristig aufgetretener Probleme mitgeteilt hat, verzögert sich die für diese Woche vorgesehene Abfuhr des Biomülls im Stadtgebiet wegen eines defekten Fahrzeugs. Die Firma SITA hat zugesagt, dass die Abfuhr schnellstmöglich nachgeholt wird. Die Bürger werden daher gebeten, die braunen Abfalltonnen bis zur Leerung am Straßenrand stehen zu lassen. Die Firma und ...

Weiterlesen »

Unfall auf der A45 verursachte erhebliche Verkehsbehinderungen

(wS/mg) Siegen, A45 | Am Mittwochmorgen gegen 8:00 Uhr kam es auf der A45 in Fahrtrichtung Freudenberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Kurz vor der Raststätte Siegerland-Ost musste ein Lkw-Fahrer seine Zugmaschine auf Grund eines Staus abbremsen. Eine junge Frau, die in gleicher Richtung mit ihrem Kleinwagen unterwegs war, erkannte dies rechtzeitig und verlangsamte ihre ...

Weiterlesen »

Unfall mit vier verletzten Personen und 25.000 Euro Sachschaden

(wS/ots) Netphen | Ein 19-jähriger Fahranfänger verlor am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr in Netphen nach Durchfahren des Kreisverkehrs in der Kronprinzenstraße wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der zu diesem Zeitpunkt regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Der BMW geriet beim Abbiegen ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Minivan einer 55-jährigen Frau aus Netphen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden ...

Weiterlesen »

Übung der Strömungsretter der DLRG Siegen

(wS/red) Siegen | Spaziergängern an der Sieg bot sich am vergangenen Samstag ein eher ungewöhnliches Bild. Trotz herbstlicher Temperaturen schwammen 6, in Neoprenanzügen gekleidete Schwimmer durch die Sieg. Die Schwimmer sind Strömungsretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Siegen. Am Wochenende stand eine gemeinsame Übung mit den Rettern aus dem Bezirk Lahn-Dill auf dem Programm. Die angenommene Lage: ein an der Sieg spielendes Kind wird plötzlich vermisst. ...

Weiterlesen »

Deutschlandweit einheitliches Melderecht

Bundesmeldegesetz tritt am 01.11.2015 in Kraft (wS/bu) Burbach | Mit dem Bundesmeldegesetz wird zum 01.11.2015 bundesweit ein einheitliches Melderecht in Kraft treten. Hieraus ergeben sich einige wesentliche zu beachtende Änderungen. Neuregelungen sind unter anderem: Frist für die Anmeldung verlängert Die Frist für die Anmeldung bzw. Ummeldung einer Wohnung wird von einer Woche auf zwei Wochen verlängert. Bei einem weiteren Wohnsitz ...

Weiterlesen »