Nach Brandstiftung an PKW: Ermittler suchen mögliche Zeugen

(wS/ots) Siegen | In einem aktuellen Ermittlungsvorgang wegen Brandstiftung suchen die Ermittler des Siegener Kriminalkommissariats 1 mögliche Zeugen. Unbekannte hatten am frühen Samstagmorgen gegen 05.10 Uhr im Brüderweg in Siegen einen dort geparkten grauen Opel Vectra vorsätzlich in Brand gesetzt. Zwei zu diesem Zeitpunkt zufällig im Brüderweg vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das Brandgeschehen, hielten sofort an und alarmierten die Feuerwehr und den Autobesitzer. Die Feuerwehr erschien mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort und konnte das Feuer, bei dem ein Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand, erfolgreich bekämpfen.

Sachdienliche Hinweise zu dem/den Brandstifter(n) nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .