Alkoholisierter Rollerfahrer ohne Helm, ohne Fahrerlaubnis, ohne Versicherung knallt in Verkehrszeichen

(wS/ots) Siegen  – Am Sonntag, den 11.10.2015, kurz nach Mitternacht, befuhr ein 21-jähriger, alkoholisierter Motorrollerfahrer die Ypernstraße in Rtg. Thüringer Straße. Während der Fahrt mit seinem manipulierten Fahrzeug trug er keinen Schutzhelm.

Als der 21-Jährige einen vor ihm fahrenden Pkw überholte, kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung zu weit nach links und von der Fahrbahn ab.
Dabei kollidierte er mit einem Verkehrszeichen. Durch den Zusammenstoß wurde er leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich des weiteren heraus, dass das Fahrzeug nicht versichert und er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 750 Euro.

Polizeiauto 007