Neue Ausstellung im Wilnsdorfer Rathaus

Sehenswerte Kunst auf der Treppe

(wS/wi) Wilnsdorf | Im Wilnsdorfer Rathaus ist eine neue Ausstellung aus der Reihe „Kunst auf der Treppe“ zu sehen. Der in Wilnsdorf lebende Künstler Udo Makulla zeigt elf Arbeiten auf Leinwand, ergänzt um einige Skulpturen. Mit einer kleinen Feierstunde wurde die Ausstellung am vergangenen Donnerstag eröffnet.

Im Wilnsdorfer Rathaus ist eine Ausstellung des in Wilnsdorf lebenden Künstlers Udo Makulla (3.v.r.), die am vergangenen Donnerstag eröffnet wurde. (Foto: Gemeinde Wilnsdorf)

Im Wilnsdorfer Rathaus ist eine Ausstellung des in Wilnsdorf lebenden Künstlers Udo Makulla (3.v.r.), die am vergangenen Donnerstag eröffnet wurde. (Foto: Gemeinde Wilnsdorf)

Bürgermeisterin Christa Schuppler dankte dem Künstler für seine Bereitschaft, seine Werke im Rathaus auszustellen. „Sie machen damit auch vielen Menschen eine Freude, die uns eigentlich in formeller Angelegenheit besuchen und dann unvermittelt auf Kunstwerke stoßen“, sagte Schuppler. Den ungewöhnlichen architektonischen Rahmen wusste Udo Makulla gut zu nutzen. Seine großformatigen, überwiegend in Schwarzweiß gehaltenen Arbeiten fügen sich harmonisch ins Gebäude ein und stellen doch interessante Brüche dar, die zum Innehalten und Anschauen der namenlosen Werke einladen. „Meine Arbeiten bekommen nie Titel, da sich das Bild nicht aufgrund von Erklärungen erschließt“, betonte Makulla. Der Betrachter hätte sich schlicht damit abzufinden, dass das Bild angeschaut werden muss, um es zu begreifen.

Die sehenswerte Ausstellung kann bis 6. November 2015 zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden: montags bis mittwochs 7.30-16 Uhr, donnerstags 7.30-18 Uhr, freitags 7.30-12 Uhr.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .