Tennis-Herren 55 des TuS Alchen werden erneut Meister

(wS/sp) Siegen | Nachdem sich die Mannschaft „Herren 55“ der Tennis-Abteilung des TuS Alchen vor Saisonbeginn mit den beiden Routiniers Wolfgang Klaes und Horst Langenbach weiter verstärkt hatte, gelang ihr – wie im vergangenen Jahr – der direkte Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Für das Team um Mannschaftsführer Uwe Schulz und Konditionstrainer Kurt Thomasberger gab es auch in der Saison 2015 gewissermaßen kein halten und so musste man sich lediglich dem TC Grün-Weiß Haspe geschlagen geben.

Hervorzuheben sind insbesondere die Leistungen der beiden Spieler Uwe Schulz und Roland Schindler, die ihre jeweiligen Einzelspiele in den sechs Begegnungen gewannen und dabei das Potential aufzeigten, das in dieser Mannschaft steckt.

Die erneute Meisterschaft der Herren 55 ist ein Meilenstein im 25-jährigen Jubiläum des Tennis‘ im TuS Alchen.

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Friedhelm Wied, Wolfgang Klaes, Uwe Schulz, Eckhard Imhof, Kurt Thomasberger Vordere Reihe (v.l.n.r.): Horst Langenbach, Winfrid Marx, Roland Schindler

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Friedhelm Wied, Wolfgang Klaes, Uwe Schulz, Eckhard Imhof, Kurt Thomasberger
Vordere Reihe (v.l.n.r.): Horst Langenbach, Winfrid Marx, Roland Schindler

Foto: Verein

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .