Nicht angeschnallt und mit Haftbefehl gesucht

(wS/ots) Siegen 11.12.2015 | Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Donnerstagmorgen in Siegen auf der Frankfurter Straße wurde ein 33-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet als Beifahrer eines Pkw angehalten, da er den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Polizisten fest, dass gegen den 33-Jährigen ein Haftbefehl einer auswärtigen Staatsanwaltschaft vorlag. Demnach hatte der Mann noch eine Freiheitsstrafe von dreißig Tagen zu verbüßen, ersatzweise mehrere hundert Euro zu zahlen. Da der Gesuchte die fällige Geldsumme vor Ort begleichen konnte, durfte er seine Fahrt anschließend fortsetzen. Allerdings dabei vorschriftsmäßig angeschnallt.

Symbolbild

Symbolbild

.

Anzeige
Hier Werbung auf wirSiegen buchen
 

Taschen 300x250