Radfahrer bei Bremsmanöver schwer verletzt

(wS/ots)  Netphen 02.12.2015 | Bei einem Verkehrsunfall zog sich am Mittwochmittag ein 46-jähriger Radfahrer aus Netphen schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Mann mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert.

2015-07-05_Archiv_Notarzt_NEF_NAW_Foto_Hercher_02

Archivbild: Hercher

Eine Autofahrerin hatte gegen 13 Uhr im Bereich der Kreuzung Lahnstraße / Bahnhofstraße (Brauersdorfer Straße) die Vorfahrt des Radfahrers missachtet, konnte aber noch rechtzeitig bremsen, um einen Zusammenprall mit dem Radfahrer zu vermeiden. Bei dem seinerseits von dem Radfahrer eingeleiteten Bremsmanöver blockierten dessen Räder und der 46-Jährige stürzte über den Fahrradlenker auf den harten Asphalt und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu.
.
Anzeige /
Hier Werbung buchen



Douglas : promo2 300x250
.