Start in ein glückliches Hundeleben – Fundhund Peter geht es prächtig

(wS/th) Siegen 31.12.2015 „Ende gut, alles gut…….“ freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Siegener Tierheims und alle, die das Schicksal von Hund Peter in diesem Jahr bewegt hat.
Anfang Juli wurde Peter mehr tot als lebendig auf einem Schotterparkplatz gefunden (wir berichteten).
Die Mitarbeiter des Tierheims setzten alles daran, das Leben des Hundes zu retten. Abgemagert, verwahrlost, völlig ausgetrocknet griff Peterchen nach dem Strohhalm und kämpfte sich Stück für Stück ins Leben zurück.

2015-07-21_Siegen_Tierheim_Hund Peter_Foto_Micha8

„Wir können nur DANKE sagen für alle Unterstützung und die vielen guten Wünsche!“ Foto: wirSiegen.de Archiv

Peters Geschichte verbreitete sich wie ein Lauffeuer  quer durch Deutschland und setzte eine ungeahnte Welle der Anteilnahme und Hilfsbereitschaft in Bewegung. „Wir waren und sind überwältigt von dem, was sich im Sommer abgespielt hat“, so Tierheimleiter Tobias Neumann rückblickend.

Pflegehund-Peter

Dank liebevoller Pflege geht es Peter heute wieder richtig gut – Foto: Tierheim


Der kleine Kerl schien zu spüren, dass so viele Menschen an ihn dachten und sich so um ihn sorgten. Die Mitarbeiter des Tierheimes freuten sich, nach den ersten kritischen Tagen zu sehen, dass Peter sich erholte, langsam zunahm, wieder Fell bekam, frech wurde und mittlerweile ein qietsch-fideler Hund ist, der weiß, was er will: Fressen, toben, endlos und ausgiebig gestreichelt und unterhalten werden, mit Katzen spielen, Kleintiere jagen und vor allem: Niemals alleine sein.
Und genau das machte es kompliziert, Peterchens Glück mit dem Umzug in ein neues Zuhause perfekt zu machen. Aber pünktlich zum Jahresende ist auch das gelungen:
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet das Tierheim Siegen seinen derzeit prominentesten Bewohner in ein neues und glückliches Hundeleben:
„Dort hat er alles, was er braucht, um den Rest seines Lebens ein glücklicher Hund zu sein“, bestätigt Tobias Neumann die Vermittlung von Peter.
Seinen Auftritt in der Vox Sendung „Martin Rütters tierischer Jahresrückblick“ konnte er schon gemeinsam mit seiner neuen Familie anschauen.