79-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

(wS/ots) Wenden 29.01.2016 | Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Koblenzer Straße in Gerlingen ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem eine 79-jährige Fußgängerin aus Wenden ums Leben kam.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus Wenden wollte gegen 14:30 Uhr von einem Parkplatz auf die Koblenzer Straße einbiegen. Beim Anfahren übersah sie die 79-jährige Fußgängerin, die in Höhe der Parkplatzausfahrt auf dem Gehweg stand. Beim Zusammenstoß stürzte die Fußgängerin zu Boden und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Auf Grund der Schwere der Verletzungen wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie jedoch an ihren schweren Verletzungen verstarb. Ein Notfallseelsorger wurde alarmiert und übernahm die seelsorgerische Betreuung von Beteiligten und Angehörigen am Unfallort.

2015-08-26_Siegen_Christoph 25_Rettungshubschrauber_RTH_Archiv_Foto_mg

Archivbild: M.Groß

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.