Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (19.01.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 19.01.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Versuchter Einbruch in Gewerbehalle

Wenden – Zwischen dem 08.01.2016, ca. 17:00 Uhr und dem 15.01.2016 ca. 14:45 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Objekt in der Siegener Straße in Hünsborn einzubrechen. Die Bewegungsmelder wurden abgeknickt und an einem Masten wurde die Telefonleitung gekappt. In dem Gebäude befinden sich regelmäßig Fahrzeuge und Aluminiumgussteile. Am Objekt selbst wurden keine Aufbruchspuren festgestellt. Möglicherweise wurden die Täter gestört.

Symbolbild

Symbolbild

Versuchter Einbruch in Büroräume

Olpe -Am Donnerstag, 07.01.2016, in den frühen Abendstunden, versuchten unbekannte Täter in die Büroräume an der Bruchstraße einzubrechen. Das Sicherheitsschloss an einer rückwärtigen Tür wies erhebliche Manipulationsspuren auf. Die Tür konnte von außen über das Schloß nicht mehr geöffnet werden.

Fahrzeug beschädigt

Lennestadt – Die Geschädigte stellte ihren Pkw am 18.01.2016 um 15:33 Uhr auf einem Parkstreifen an der Hundemstraße in Lennestadt-Altenhundem ab. Als sie gegen 15:55 Uhr wieder zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie einen Zettel mit einer Handynummer hinter ihrem Scheibenwischer fest. Bei Inaugenscheinnahme ihres Pkw fiel ihr dann eine Beschädigung an der linken Front ihres Pkw auf. Der Pkw war offensichtlich von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden. Der Verursacher hatte sich bereits vom Unfallort entfernt. Bei der angegebenen Telefonnummer meldete sich niemand. Ob sie vom Verursacher oder einem Zeugen stammt konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden.

Gefährliche Körperverletzung

Attendorn – Am Montag, 18.01.2015 randalierte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Wohnung eines anderen Bewohners und zerstörte dort zwei Fenster und eine Tür. Als der 34`jährige Wohnungsinhaber nach Hause kam und dieses feststellte, schlug er auf den Randalierer ein und trat ihn mehrmals mit dem beschuhten Fuß.

Versuchter Einbruch in Schule

Attendorn – Zwischen dem 15.01.2016, ca. 16:00 Uhr und dem 17.01.2016, ca. 09:30 Uhr öffnete(n) unbekannte Täter das nicht verschlossene Fenster eines Mehrzweckraumes in der St. Ursula-Realschule auf der Gebäuderückseite und gelangte(n) so hinein. Dort und im angrenzenden Flur öffnete(n) sie gewaltsam mehrere Schränke. Anschließend verließen sie durch ein geöffnetes Fenster den Raum. Ob etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht festgestellt werden.

Kennzeichendiebstahl

Finnentrop – Unbekannte Täter entwendete(n) in der Nacht vom 17. auf den 18.01.2016 das vordere Kennzeichen eines Pkw. Das Fahrzeug war auf einem Grundstück an der Straße “Am Rennert“ in Finnentrop-Rönkhausen abgestellt. Das Grundstück grenzt unmittelbar an die Straße. Täterhinweise konnten bisher nicht erlangt werden.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .