Hilchenbacher Bauspielplatz reist „In sieben Tagen um die Welt“

(wS/hi) Hilchenbach 13.01.2016 | Eine große Abenteuerreise rund um die Welt erwartet die Kinder auf dem diesjährigen Bauspielplatz vom 11. bis 17. Juli. Das Thema „In sieben Tagen um die Welt“ möchte den Abenteuerspielplatz in ein kulturelles Licht rücken und auf die „Reichtümer“ verschiedener Länder aufmerksam machen. Die Spielidee in diesem Jahr beruht auf den sieben Weltwundern, die stellvertretend als Anregung für die Bauwerke stehen sollen.

2016-01-13Hilchenbach_Bauspielplatz 2016_Foto_Stadt Hilchenbach_01

Rund um das Programm des Bauspielplatzes werden Kooperationspartner eingeladen, die die Angebote unter anderem auch kulturell bereichern sollen. Das Mitarbeiterteam rund um die hauptamtliche Leitung mit Heike Kühn und Roman Mengel vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach bietet montags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr pädagogische Betreuung an. Der Normalpreis für das 7-tägige Angebot beträgt 60 Euro, ermäßigt 55 Euro für Geschwister; 30 Euro für Inhaber/innen der Hilchenbacher Familienkarte Plus. In den Kosten enthalten sind die Platzübernachtung, die Bereitstellung aller Materialien, Zusatzangebote durch lokale Vereine, kleine Snacks und Mineralwasser sowie ein warmes Mittagessen.

2016-01-13Hilchenbach_Bauspielplatz 2016_Foto_Stadt Hilchenbach_02

Die Organisatoren suchen zur Verstärkung des Teams Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitarbeiten möchten! Als Entschädigung gibt es ein Taschengeld in Höhe von 120 Euro.

2016-01-13Hilchenbach_Bauspielplatz 2016_Foto_Stadt Hilchenbach_03

Schriftliche oder telefonische Voranmeldungen sind ab sofort möglich im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach unter der Telefonnummer 02733-288-124 oder 288-125 sowie per E-Mail an h.kuehn@hilchenbach.de oder r.mengel@hilchenbach.de.

Fotos: Stadt Hilchenbach

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .