Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (08.02.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 08.02.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Radfahrer gestürzt

Attendorn – Am Sonntagabend erlitt ein 31-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf der Ewiger Straße Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der 31-Jährige war gegen 19:30 Uhr mit einem weiteren Radfahrer auf der abschüssigen Straße in Richtung Petersburger Weg unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er an den Bordstein und kam zu Fall. Beim Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen transportierte ihn ins Krankenhaus. Sein Fahrrad wurde leicht beschädigt.

Symbolbild: M.Groß

Symbolbild: M.Groß

Einbruch in Büro

Lennestadt – In der Nacht auf Sonntag brachen unbekannte Täter in ein Büro in der Albrecht-Dürer-Straße in Meggen ein.
Die Einbrecher hängten ein auf Kipp stehendes Fenster aus und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Schubladen und Schränke nach Diebesgut, ließen aber offenbar nichts mitgehen. Außerdem entstand kein zählbarer Sachschaden.

Briefkasten durch Böller beschädigt

Wenden – Unbekannte Täter warfen am Sonntagnachmittag einen Feuerwerkskörper in einen Briefkasten in der Bischof-Wilhelm-Straße in Gerlingen. Der Briefkasten, aus dem anschließend starker Rauch austrat, wurde von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet.

Einen leicht angekokelten Brief händigte die Polizei wieder der geschädigten Absenderin aus Wenden aus. Alle anderen Briefe in dem beschädigten Briefkasten blieben unversehrt. Diese Postsendungen wurden in einen anderen Briefkasten eingeworfen, so dass sie ordnungsgemäß ihr Ziel erreichen werden.
Der Sachschaden an dem beschädigten Briefkasten beträgt etwa 500 Euro.

Anzeige  |
Hier Werbung buchen