Frauenfahrt der Hilchenbacher Gleichstellungsbeauftragten führt nach Aachen

(wS/hi) Hilchenbach 08.02.2016 | Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hilchenbach, Annette Kreutz, bietet am Freitag, den 29. April, für interessierte Frauen eine Tagesfahrt nach Aachen an.

Hilchenbach_Logo_WappenDie Abfahrt erfolgt um 7.30 Uhr ab Rathaus Hilchenbach, Markt 13.

Eine Altstadtführung speziell für Frauen über das Leben und Wirken berühmter Aachener Frauen sowie eine Führung durch das Aachener Printenmuseum stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Aber auch für die eigenständige Erkundung der Stadt ist noch ausreichend freie Zeit vorhanden.

Die Rückfahrt nach Hilchenbach wird gegen 18.00 Uhr angetreten.

Der Kostenbeitrag für die Fahrt (einschließlich Eintrittsgelder) beträgt in diesem Jahr 25 Euro.

Anmeldungen hierzu nimmt ab sofort Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117 oder per E-Mail: a.kreutz@hilchenbach.de, entgegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

20 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute