Unfallflüchtiger rammt Panda-Fahrerin

Geschädigte blieb auf 2.500 Euro Schaden sitzen – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Siegen 08.02.2016 | Am Mittwoch, dem 27.01.2016, gegen 15.30 Uhr wurde ein blauer Fiat Panda in Siegen in der Kampenstraße in Höhe des dortigen Krankenhauses von einem urplötzlich von einer dortigen Parkfläche auf die Straße einfahrenden dunklen/schwarzen Pkw gerammt. Der Unfallfahrer hielt zwar zunächst an, unterhielt sich noch mit der geschädigten Panda-Fahrerin, setzte sich dann aber unvermittelt wieder in seinen PKW und fuhr schließlich mit Vollgas davon, ohne die Feststellung seiner Identität zu ermöglichen. Die Fiat-Halterin blieb auf einem Schaden von rund 2.500 Euro sitzen.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die das Unfallgeschehen bzw. die Unfallflucht beobachtet haben und sachdienliche Angaben zu dem Unfallflüchtigen bzw. dessen Fahrzeug machen können, sich unter der Rufnummer 0271-7099-0 beim Siegener Verkehrskommissariat zu melden.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]