Besuch im Phantasialand war ein „schnelles“ Erlebnis

(wS/si) Siegen 28.04.2016 | 32 Kinder und Jugendliche vom städtischen Kinder- und Jugendtreff am Lindenberg erkundeten jetzt die Attraktionen im Phantasieland Brühl. Einen Tag lang testeten die jungen Leute die unterschiedlichen Fahrgeschäfte.

32 Kinder und Jugendliche hatten Spaß im "Phantasialand". Foto: Stadtverwaltung

32 Kinder und Jugendliche hatten Spaß im „Phantasialand“. Foto: Stadtverwaltung

Vor allem die Geschwindigkeit der Riesenachterbahn „Black Mamba“ hatte es ihnen angetan. Die Teilnehmer der Tagesfreizeit hatten großen Spaß daran, mit der „Winja’s Force“ in die Dunkelheit zu rasen. Der Tag, waren sich die jungen Leute einig, wird allen noch lange als ein besonders gelungener Ausflug des Kinder- und Jugendtreffs in Erinnerung bleiben.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]