"Kurden-Demo" in Geisweid: Polizei nimmt drei Störer vorläufig fest

Gegen die Festgenommenen wird wegen des „Verdachts des Landfriedensbruchs“ und möglicher weiterer Straftaten ermittelt.

(wS/ots) Siegen-Geisweid 28.04.2016 | Während der Versammlung kurdischer Demonstranten heute Abend in Geisweid ist es vereinzelt zu Störungen gekommen. Kräfte der Siegener Polizei nahmen drei Personen vorläufig fest.

2016-04-28 Demo Geisweid (2)

Rund 130 kurdische Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, um gegen die türkische Politik zu demonstrieren. Der Protestmarsch in der Geisweider Innenstadt endete mit einer Schlusskundgebung am Klafelder Markt.

2016-04-28 Demo Geisweid (3)

Einsatzkräfte der Polizei nahmen während der Kundgebung drei türkischstämmige Störer vorläufig fest. Die jungen Männer hatten nach ersten Erkenntnissen der Polizei zuvor vehement versucht, in die Veranstaltung einzugreifen und auf die kurdischen Teilnehmer einzuwirken. Gegen die Festgenommenen wird jetzt wegen des „Verdachts des Landfriedensbruchs“ und möglicher weiterer Straftaten ermittelt. Um weitere Straftaten vorzubeugen, erhielten weitere Personen im Umfeld der Demonstration einen Platzverweis.

2016-04-28 Demo Geisweid (4)

2016-04-28 Demo Geisweid (1)

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]