Saisonauftakt im Technikmuseum Freudenberg

(wS/red) Freudenberg 14.04.2016 | Endlich ist es wieder soweit: das Technikmuseum Freudenberg eröffnet am 17. April 2016 um 10.00 Uhr die Saison 2016. Die Schmiede fachen die beiden Schmiedefeuer an, die Maschinen warten auf ihren Einsatz und die Eisenbahn auf dem Weiherdamm zieht schnaufend für die Kinder ihre Runden. In der Lernwerkstatt PepperMint bietet die Studentengruppe MINT- on – Tour der Universität Siegen ein spannendes Mit-mach –

2014-10-15_Freudenberg_Nacht der alten Technik_Foto_Technikmuseum_01

Foto: Technikmuseum Freudenberg

Programm für Kinder an. Auf der Empore wird gesponnen und gewebt und die Rothaarsteig – Alphornsolisten untermalen musikalisch das interessante Tagesprogramm. Die Besucher werden überrascht sein, denn vieles wurde neu gestaltet: Die Motorradabteilung, Weben und Spinnen, wir haben die Maschinenabteilung erweitert …..

Die Cafeteria ist wie jeden Sonntag in der Saison geöffnet und lockt mit frischen Waffeln. Ein schönes Ziel für einen Ausflug für die ganze Familie. Wer mit seinem Oldtimer kommt, hat freien Eintritt. Gleichzeitig mit der Saisoneröffnung beginnt in der großen Maschinenhalle die Hommage an Peter Lustig.

Erstmals startet das Technikmuseum Freudenberg mit dem „Rückenwind“ von Sponsoren in eine neue Saison. Damit tragen die heimischen Unternehmen, allen voran die Sparkasse Siegen, erheblich dazu bei, die durch den Anbau gestiegenen laufenden Kosten, aber auch die deutlich erweiterten Aktivitäten des Museums zu finanzieren. Als weitere Sponsoren engagieren sich die Firma Thomas Magnete, das Autohaus Walter Schneider sowie die Firma EMG Automation im Interesse des Museums und seiner Besucher.

Auch in diesem Jahr präsentieren die „Macher“ des Museums ein ganz Reihe Sonderveranstaltungen und vom 25. Oktober bis 22. November eine weitere Sonderausstellung unter dem Titel Tour der Sinne (siehe PDF Dokument). Die einzelnen Termine sind in der Anlage beschrieben.

2016-02-24_Siegen_Peter Lustig_Foto_Mundus TV_03

Foto. Mundus TV

Hommage an Peter Lustig

Zum Saisonstart präsentiert das Technikmuseum Freudenberg in Kooperation mit der in Siegen ansässigen Fischbach GbR die offizielle und bundesweit einmalige „Hommage an Peter Lustig“. Im Mittelpunkt der Hommage werden neben dem Löwenzahn Bauwagen interessante Informationen und wissenswertes rund um Peter Lustig multimedial in Szene gesetzt. Ein Anziehungs- und Treffpunkt für alle Menschen die sich der Generation Löwenzahn zugehörig fühlen. Lassen Sie sich überraschen.

Anzeige  |
Hier Werbung buchen

58 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute