Diebstahl aus Klinikgebäude – Medizinische Geräte im Wert von 100.000 Euro gestohlen

(wS/ots) Bad Berleburg 18.05.2016 | Am Pfingstsonntag entwendeten mehrere noch unbekannte Täter aus einer Bad Berleburger Klinik in der Straße „An der Gontardslust“ mehrere medizinisch-technische (endoskopische) Geräte – darunter zwei (Video-)Gastroskope – im Gesamtwert von rund 100.000 Euro.

Aufmerksame Zeugen konnten am Pfingstsonntag gegen 15 Uhr drei Männer – wahrscheinlich die Täter – beobachten, wie diese gerade mit Rucksäcken bzw. Reisetaschen bepackt aus einem Fenster der Klinik kletterten und sich anschließend in Richtung des Schwesternwohnheimes entfernten.

Einer dieser Männer wird wie folgt beschrieben: Südländisch aussehend, 20 – 30 Jahre alt; dunkle, kurze Haare; bekleidet mit dunklem Kapuzenshirt und blauer Jeans. Er führte einen schwarzen Rucksack mit roten Streifen mit sich.

Die beiden anderen Männer, von denen einer an der Schranke des Parkplatzes wartete, hatten einen etwas helleren Hauttyp und führten ebenfalls schwarze Reisetaschen mit jedoch schmaleren roten Streifen mit sich. Die Männer trugen vermutlich während der Tatausführung schwarze Handschuhe.

Symbolfoto: Polizei

Symbolfoto: Polizei

Das Bad Berleburger ermittelt nun gegen die noch unbekannten Straftäter wegen Verdachts des Bandendiebstahls.

Dabei bitten die Ermittler um die Mithilfe möglicher Zeugen und fragen konkret:

„Wem sind die Tatverdächtigen am Pfingstsonntag in der Zeit zwischen 14 und 15.30 Uhr im Bereich des Krankenhauses aufgefallen?“

„Wer hat gesehen, wie die Männer mit einem Fahrzeug angereist bzw. weggefahren sind?“

„Wer kann der Polizei mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen weiterhelfen?“

Hinweise bitte an die Polizei unter der Nummer 02751-909-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]