Marktplatzfest in Kreuztal – Roter Platz neu gestaltet

(wS/at) 22.05.2016 Kreuztal | Jetzt ist es soweit! Seit heute können die Bürgerinnen, Bürger und Besucher der Stadt Kreuztal den „neuen“ Roten Platz genießen. Seit 11 Uhr heute morgen findet das Marktplatzfest zur Eröffnung des neuen Marktplatzes statt. Es hat sich viel getan in Kreuztal und es ist wirklich schön geworden. Viele Sitzgelegenheiten, Spielmöglichkeiten für Kinder, die Einbindung von Wasserelementen, der neue Stadtbrunnen, sowie eine robuste und für Veranstaltungen gut geeignete Platzgestaltung.

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (10)

Bürgermeister Walter Kiß

Bürgermeister Walter Kiß eröffnete die Veranstaltung mit einer Rede und bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement. „Es gab drei Säulen, um mehr Leben in die Kreuztaler Innenstadt zu bekommen. Ein wichtiger Teil war dabei der Wohnraum für die Menschen. 70 neue Wohnungen sind entstanden. In Sachen Einzelhandel wurde ebenfalls viel investiert und die dritte Säule unserer Überlegungen war der Wohlfühlfaktor für die Bürger. Die heutige Eröffnung des neuen Roten Platzes ist dabei sozusagen das Wiegenfest all dieser Entwicklungen“, sagte Kiß.

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (3)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (9)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (4)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (15)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (5)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (6)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (7)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (12)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (13)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (14)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (16)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (17)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (18)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (2)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (11)

Eröffnung-Roter-Platz-Kreuztal-2016 (8)

Heute ist verkaufsoffener Sonntag.  Es gibt Live-Musik, gute Unterhaltung, leckere Speisen und Getränke. Auch an ein tolles Programm für die Kinder ist gedacht worden. Auf nach Kreuztal!

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de