Prinzessin Benedikte empfängt Dänisch-Dozentin Mai-Britt von der Wippel

(wS/red) Bad Berleburg 09.08.2016 | Besondere Ehre für Mai Britt von der Wippel: Seit 25 Semestern gibt die gebürtige Dänin für die Kreisvolkshochschule Siegen-Wittgenstein Dänisch-Kurse. Aus Anlass dieses Jubiläums ist für von der Wippel ein großer Traum in Erfüllung gegangen: Sie wurde von Ihrer Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg auf Schloss Berleburg empfangen. Zu dieser Audienz wurde sie von ihrer Familie und einigen Teilnehmern ihres Netphener VHS-Kurses begleitet.

Prinzessin Benedikte empfängt Dänisch-Dozentin Mai-Britt von der Wippel. (Foto: Kreis)

Prinzessin Benedikte (vordere Reihe, Dritte von rechts) empfängt Dänisch-Dozentin Mai-Britt von der Wippel (vordere Reihe, Zweite von rechts). (Foto: Kreis)

Die Gruppe hatte eine Reihe von Fragen vorbereitet, um sich mit Prinzessin Benedikte auf Dänisch zu unterhalten. Aus den ursprünglich vorgesehenen fünf Minuten wurde am Ende eine gute Stunde. Alle waren begeistert von der Herzlichkeit und der Volksnähe der Prinzessin, die auf jede Frage einging.

Nach dem Schlossbesuch und dem Empfang winkte die Gruppe mit der dänischen Flagge, dem „Dannebrog“, zum Abschied.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]