Familienbad Freier Grund startet ersten „Hundimfreibad-Tag“

Fellnasen im Wasser

(wS/red) Neunkirchen-Salchendorf 08.09.2016 | Die Freibadsaison endet in Neunkirchen mit einem ganz besonderen Aktionstag: Am 18. September dürfen erstmals Hunde das Familienbad nutzen. „Der „Hundimfreibad-Tag“ ist in vielen anderen Orten auf so viel Zuspruch gestoßen, dass wir uns in diesem Jahr entschieden haben an dieser Aktion mitzumachen“, erklärt die Bäderbeauftragter der Gemeinde Neunkirchen, Sandra Wollin.

Von 10.00 bis 17.00 Uhr können die Vierbeiner nach Herzenslust schwimmen, planschen und toben. Damit der Hundeschwimmtag reibungslos abläuft, müssen allerdings einige Regeln eingehalten werden: Einlass bekommen nur diejenigen Hunde mit gültigem Impfschutz. Frauchen und Herrchen sind also angehalten, den Impfausweis mitzubringen. Eine Hundemarke sowie eine Haftpflichtversicherung sind ebenfalls Bedingung, um in den Freibadbecken gemeinsam mit den anderen Artgenossen dem Ball oder der Frisbeescheibe hinterher zu schwimmen.

Fellnasen im Wasser (Foto: katrinbellyeu)

Schwimmen und Apportieren im Wasser macht vielen Hunden riesigen Spaß. Darum öffnet das Familienbad am 18. September erstmal seine Pforten für einen „Hundimfreibad-Tag“. (Foto: katrinbellyeu)

„Da die Hundeschwimmaktion zugleich den Abschluss der Freibadsaison bildet, wird das Wasser anschließend nicht mehr für die Badegäste genutzt, sondern komplett ausgetauscht“, räumt Wollin hygienische Bedenken aus. Auch für die Hunde bestünde keine Gefahr, da das Wasser an diesem Termin nicht mehr nachgechlort und umgewälzt würde.

50 Cent pro Fuß und Pfote, also drei Euro für einen Hund mit Begleitung werden als Unkostenbeitrag erhoben. Ins Wasser dürfen an diesem Tag jedoch nur die Vierbeiner, dann müssen Frauchen und Herrchen draußen bleiben.

Die Initiative #hundimfreibad macht sich für das Hundeschwimmen stark und startete vor zwei Jahren ihre erste Schwimmaktion in Hagen. Die Resonanz darauf war so enorm, dass sich zum jeweiligen Saisonende weitere Freibäder meldeten. Das Familienbad ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei.

Bildzeile: Schwimmen und Apportieren im Wasser macht vielen Hunden riesigen Spaß. Darum öffnet das Familienbad am 18. September erstmal seine Pforten für einen „Hundimfreibad-Tag“.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]