Gedächtnistraining für Senioren: Neuer Kurs in Burbach im September

(wS/red) Burbach 13.09.2016 | Konzentrationsfähigkeit und ein gutes Gedächtnis benötigt jeder von uns um aktiv am Leben teilzunehmen. Mit einem kreativen Übungsprogramm kann das Gehirn trainiert und in Schwung gehalten werden. Als geistige Fitmacher erweisen sich schon kleine, schnelle und leichte Übungen der Wahrnehmung und Konzentration. Kreatives „Um-die-Ecke-Denken“, Erkennen von Zusammenhängen, Einprägen und Abrufen von Bildern, Verarbeitung von Informationen u.a. mehr geben dem Hirn neue Impulse und lassen das Gedächtnis profitieren. In einer netten Gruppe ohne Konkurrenzdenken macht es doppelt Spaß.

Burbach_Wappen_LogoDeshalb bietet die Senioren-Service-Stelle Burbach einen neuen Gedächtnistrainingskurs ab Donnerstag, 29. September an. An acht Vormittagen jeweils von 9.30 bis 11.00 Uhr verrät Trainerin Renate Rokitta hilfreiche und wertvolle Tipps, die helfen, das Gehirn fit zu halten. Die Teilnehmer treffen sich in der „Packstation“ der Wohngemeinschaft „Alte Post“ in der Burbacher Ortsmitte. Die Teilnehmergebühr beträgt 35 Euro. Anmeldungen sind über die Senioren-Service-Stelle, Birgit Meier-Braun, Telefon: 02736 45-56 oder per E-Mail an b.meier-braun@burbach-siegerland.de möglich.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]