Polizei fahndet nach zwei brutalen Schlägern

(wS/ots) Kreuztal 15.09.2016 | Update | Die am 13.09.2016 um 14.32 Uhr von der Polizei veranlasste Fahndung nach den beiden tatverdächtigen Schlägern hat sich erledigt.

Die beiden gesuchten Personen haben sich zwischenzeitlich freiwillig bei der Polizei in Kreuztal gemeldet und daher wurden die Fahndungsfotos, gemäß gesetzlicher Vorgaben, entfernt.

Symbolbild: M.Groß

Symbolbild: M.Groß

(wS/ots) Kreuztal 13.09.2016 | Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen zwei noch unbekannte junge Männer wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Ermittler veröffentlichen jetzt Fotos des gesuchten Duos und hoffen dabei auf Unterstützung der Bevölkerung.

Die beiden Unbekannten sind dringend verdächtig, am Abend des 11.06.2016 um kurz vor 21 Uhr einen Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes an der Siegener Straße in Kreuztal-Buschhütten beleidigt, angegriffen und mit brutalen Faustschlägen ins Gesicht verletzt zu haben. Beide Täter flüchteten anschließend in einem silberfarbenen VW Golf. Bei den Tätern könnte es sich um Personen aus dem südosteuropäischen Raum handeln.

Die Ermittler fragen jetzt: „Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen?“

Hinweisen bitte an die Polizeiwache Kreuztal unter 02732-909-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]