Poco kommt mit neuem Einrichtungsmarkt nach Kreuztal

(wS/red) Kreuztal 27.10.2016 | Der Einrichtungsdiscounter eröffnet voraussichtlich Ende November sein nunmehr 118. Haus an der Marburger Straße 409 in Kreuztal-Kredenbach: „Wir füllen damit einmal mehr einen weißen Fleck auf der POCO-Landkarte zwischen Bonn im Westen, Frankfurt im Süden, Kassel im Nordosten und Hagen im Norden“, betont Vertriebsgeschäftsführer Volker Matzke.

2016-10-27_kreuztal_logo_poco_einrichtungshausWeil POCO überdies Kreuztal und Umgebung eine hohe Magnetkraft zutraue, habe sich das Unternehmen für den neuen Standort entschieden. POCO hat sich die Philosophie „Schönes Wohnen für weniger Geld“ auf die Fahnen geschrieben. Das Unternehmen will auch in KreuztalKredenbach sein umfassendes Sortiment rund ums Einrichten und Renovieren auf circa 4.800 Quadratmetern Verkaufsfläche über zwei Etagen präsentieren.

Neben Möbeln, Küchen, Teppichen und Bodenbelägen zählt zum Spektrum auch eine große Auswahl an so genannten Fachsortimenten: Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten sowie Elektro und Geschenkartikel. Mehr als 10.000 Artikel und damit über 90 Prozent des Sortiments können die Kunden sofort mit nach Hause nehmen. Zum Verkaufshaus in Kreuztal-Kredenbach gehören ein Mitnahmelager direkt im Haus sowie ein Außenlager an der nahe liegenden Auwiese.

POCO kurz gefasst:

Die POCO-Märkte beschäftigen annähernd 7.500 Mitarbeiter in dann 118 Märkten. Die Gruppe ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Und die Expansion soll fortgesetzt werden. Weitere 30 bis 40 Standorte hat das Unternehmen weiterhin fest im Blick. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.poco.de.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="28"]