Schneller Ermittlungserfolg – Raub mit Schusswaffe aufgeklärt

(wS/ots) Siegen 14.10.2016 | Der Raub zum Nachteil eines 24-Jährigen in der Giersbergstraße (wir berichteten) konnte dank zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung schnell geklärt werden.

Die Ermittler des Siegener Kriminalkommissariats 2 konnten dem Täter heute das Handwerk legen. Es handelt es sich um einen 17-Jährigen aus Siegen. Die Ermittler nahmen ihn zu Hause fest. Auch die Pistole, eine Schreckschusswaffe, konnten die Ermittler auffinden. Im Rahmen seiner Vernehmung legte der 17-Jährige dann ein Geständnis ab.

Zur Erinnerung: Ein Unbekannter hatte sich dem 24-Jährigen auf dem Heimweg ausgangs der Löhrstraße an einer Bar angeschlossen. In der Giersbergstraße hatte der Unbekannte durch Drohung mit einer Pistole dann Handy und Bargeld des jungen Mannes erbeutet.

Symbolbild

Symbolbild

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“28″]