Fertigungshalle abgebrannt! Mehrere Millionen Euro Schaden

(wS/ots) Neunkirchen-Struthütten 16.12.2016 | Am Donnerstag (15.12.2016) gegen 12.35 Uhr geriet die Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebs in der Straße „Im Wiesengrund“ in Brand. Wir berichteten in einer Erstmeldung.

Alle Personen konnten die Halle unverletzt verlassen. Die Feuerwehr erschien mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nach ersten Ermittlungen fanden zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der betroffenen Fertigungshalle Schweißarbeiten statt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei mehreren Millionen Euro.

Das Siegener Kriminalkommissariat 1 hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Leserfoto

Leserfotos

2016-12-15_neunkirchen-struthuetten_industriebrand-im-wisengrund_foto_leserfoto_3

2016-12-15_neunkirchen-struthuetten_industriebrand-im-wisengrund_foto_leserfoto_4

2016-12-15_neunkirchen-struthuetten_industriebrand-im-wisengrund_foto_leserfoto_5

2016-12-15_neunkirchen-struthuetten_industriebrand-im-wisengrund_foto_leserfoto_1