Glück im Unglück: 20-Jährige nach Verkehrsunfall nur leicht verletzt

(wS/mg) Siegen 11.12.2016 | Eine 20-jährige PKW-Fahrerin war mit ihrem Seat auf der A45 in Richtung Siegen unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd geriet ihr Fahrzeug bei einem Überholvorgang ins Schleudern.

Zunächst kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke und wurde von dort wieder zurück nach links auf die Fahrbahn geschleudert, wo ihr Fahrzeug an der Mittelleitplanke zum Stehen kam.

Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ihre Beifahrerin kam glücklicherweise ohne Verletzungen davon. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

2016-12-11_siegen_a45_as_wilnsdorf_siegen_sued_alleinunfall_c_mg-5

2016-12-11_siegen_a45_as_wilnsdorf_siegen_sued_alleinunfall_c_mg-3

2016-12-11_siegen_a45_as_wilnsdorf_siegen_sued_alleinunfall_c_mg-8

2016-12-11_siegen_a45_as_wilnsdorf_siegen_sued_alleinunfall_c_mg-11

2016-12-11_siegen_a45_as_wilnsdorf_siegen_sued_alleinunfall_c_mg-17

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier